Was findest du hier?

Ein noch nicht ganz erwachsenes, chaotisches und kreatives Hippie-Mädchen schreibt hier alles auf, was ihr gerade durch den Kopf geht :)

Freitag, 27. Mai 2016

Digital Natives - my mind

Hallo ihr da draußen,

Mademoiselle sitzt im Zug nach Hause.
Neben mir ein höchstens zehn Jahre altes Kind, mit dem iPhone 6s plus (oder wie auch immer dieses riesige Ding heißt) in den Händen.
Sein Vater gegenüber tippt ebenfalls auf dem selben Exemplar herum.
Plötzlich der Sohn: Papa, wo ist eigentlich das iPad?
Der Vater: im Büro.
Der Sohn: boah, echt jetzt?

Mademoiselle ist erst einmal kurz perplex. 
Nun ja, meine Generation ist eben noch etwas anders aufgewachsen und ich könnte mich tatsächlich aufregen, wenn manche Grundschüler nur vor dem PC sitzen und nicht draußen spielen.
Auch mein Professor meinte: ihr kennt euch ja aus, ihr seid schon Digital Natives.
Na ja, wohl eher die nächste Generation...
Aber andererseits: wären wir auch schon mit diesen ganzen faszinierenden technischen Neuerungen um uns herum aufgewachsen, es wäre nicht anders gewesen.
Auch wir hätte uns gleich zu Grundschulzeiten ein Smartphone gewünscht, um mit unseren Freunden zu schreiben. Oder denkt ihr nicht?
Also zusammengefasst: Klar können wir uns immer wieder über die "Jugend von heute" aufregen, aber wir müssen doch auch immer dran denken, dass wir nicht anders gewesen wären.

Eure Mademoiselle